Lumea 

lernen, umgestalten, erforschen, aufbauen

Der gemeinnützige Verein entstand Anfang des Jahres 2021 im Rahmen eines langjährigen Herzensprojekts – einem Begegnungsort für Familien mit besonderen Herausforderungen, einem Netzwerk engagierter Menschen und vielen Ideen für kreative Angebote.

Derzeit sind wir dabei, unser Netzwerk auszubauen. Unser Angebot begrenzt sich aktuell auf Information und Vernetzung.

Unser Netzwerk

U are Special

gegründet von Eltern, die mit unterschiedlichen Behinderungen ihrer nahen Familienangehörigen jeder Altersgruppe konfrontiert sind, egal ob körperlich und/oder geistig herausgefordert.


Ziele des gemeinnützigen Vereins:  

  • Erfahrungen weitergeben
  • bestmögliche Unterstützung (Ausfüllen von Formularen, seelischer Beistand in schwierigen Situationen)
  • regelmäßige Treffen und Ausflüge, Jugendclub und UK-Café zum regen Austausch, Raum für Spaß und Normalität


Sitz: Wiener Neustadt

Bildungsverein InVia

will Bildung für alle – ortsunabhängig und selbstbestimmt.


Mit InVia OnAir baut sich zurzeit ein Online-Schul-Projekt mit einem Schwerpunkt auf digitaler Achtsamkeit auf – eine tolle Möglichkeit, um junge Menschen individuell zu begleiten – egal ob am Schreibtisch, auf der Couch, in der Steiermark, in Vorarlberg, in Deutschland, Schweiz, Italien oder Paraguay. 

Im Rahmen des Online-Netzwerkes können sich die jungen Menschen vernetzen und ergänzt wird das Ganze durch unabhängige Präsenzprojekte des Vereins.

Möchtest du mal Schnuppern? Schau gerne mal auf die Website!


Sitz:  8243 Pinggau 

Projekte im Aufbau

 Projekt für ein lebendiges Bildungsnetzwerk 

Zahlreiche Kinder sind mit diesem Schuljahr zum ersten Mal im häuslichen Unterricht gemeldet. In dieser Bewegung sehen wir eine Chance für mehr Selbstverantwortung in der Bildung. Da wir in Gemeinschaft stärker sind, möchten wir in unserer Region ein wachsendes Netzwerk aufbauen, um einander auf selbstverantwortlichen Bildungswegen zu unterstützen und insbesondere unseren Kindern auch außerhalb der Schule eine gesunde Sozialisierung zu ermöglichen. 
   
 Gemeinsam möchten wir uns dabei auf einen Weg mit und für unsere Kinder begeben. Wir möchten uns ein Beispiel an unseren Jüngsten nehmen, uns um unsere Umwelt und Mitmenschen kümmern, die Welt und regionale Kulturen entdecken und staunen, Tätigkeiten und Berufe kennenlernen, den Erzählungen von erfahrenen Menschen lauschen, Fachkundige Löcher in ihre Bäuche fragen, die Natur beobachten, selbst experimentieren und werden kreativ tätig werden. 
   
 Ganz wichtig bei der ganzen Sache ist uns, dass jede und jeder in Selbstbestimmung und Eigenverantwortung bleibt, an welchen Projekten und Aktivitäten sie oder er teilnimmt oder nicht, welche Initiative sie oder er ergreift oder nicht. 

Dein Angebot könnte in unser Projekt passen?